Buchrezension zu „Revenge / Sternensturm“ von Jennifer L. Armentrout (Carlsen Verlag)

Inhalt:

Die Invasion der Lux ist nun vier Jahre her und die Menschen haben nun akzeptiert, dass nun auch andere Wesen auf der Erde mit ihnen leben. So ist auch die junge Evie völlig von den Lux fasziniert und deren außergewöhnlichen Kräfte. Als sie schließlich auf Luc trifft, verändert sich ihr ganzes Leben und ihre Denkweise. Schnell gerät sie in einen Strudel aus Lug und Trug und versucht die Wahrheit herauszufinden, die sie völlig aus der Bahn werfen wird. Doch eine Konstante bleibt, nämlich Luc.

 

Meine Meinung:

Handlung:

Schon etwas länger ist es bei mir her dass ich die Obsidian Reihe gelesen habe. Doch gleich nach den ersten Seiten war ich wieder in der Welt mit den Lux gefangen und es fühlte sich total vertraut an.
Der Anfang der Geschichte knüpft also an dem Ende der Obsidian Reihe an, bzw. es spielt nun vier Jahre später und die Lux sind nun mit der Welt der Menschen integriert oder werden akzeptiert.
Evie spielt nun hier die Protagonistin und ist mit ihren siebzehn Jahren ein Teil einer Welt, welche in Umbruch ist. Einerseits hat sie große Angst vor den Lux und deren Kräfte, denn sie hat ihren Vater im Krieg dadurch verloren. Doch dann lernt sie in einem Club Luc kennen und somit verändert das komplett ihre Sichtweise und sie weiß auch nicht mehr was sie glauben soll.
Es kommen somit immer mehr Fragen auf und auch ihre Mutter scheint ein Geheimnis vor Evie zu verbergen. Was hat es auch mit Luc auf sich, der sich nicht von ihr fern halten kann?
Auch der weitere Verlauf, der viele neue Fragen aufwirft und einen in seinen Bann zieht ist total spannend und magisch. Evie muss sich vielen Entscheidungen und Gefahren stellen und meistert diese nach meinen Geschmack sehr gut. So war nun auch das Ende für mich mehr als überzeugend und ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie es nun mit Evie, Luc und den weiteren Lux weiter geht. Für mich also der Anfang einer unglaublichen Spin-Off Reihe mit Suchtgefahr!

 

Charaktere:

Evie weiß trotz ihren jungen Jahren sehr genau was sie will und beweist dies auch. Auch so einigen offenen Fragen und Geheimnissen und auch Gefahren muss sie sich stellen. In jeder Lage konnte ich mich gut in sie hineinversetzen und ihre Gefühle sind für mich auch glaubhaft. Gegen Ende erfährt sie außerdem etwas schockierendes, darum freue ich mich schon sehr auf ihren weiteren Verlauf im nächsten Band.
Den unglaublichen Luc, kennt man schon von der Obsidian Reihe (falls man diese gelesen hat). Sein Verhalten hat sich kaum verändert und sein Charakter ist schon etwas sehr besonderes und auch außergewöhnliches. Auch ist er mir immer präsent im Kopf geblieben und gehört definitiv zu einen meiner Lieblingscharakteren.
Auch haben Katy und Daemon einen kleinen Gastauftritt. Dieser wurde toll in die Geschichte mit eingeführt und ich glaube diese beiden werden auch noch weitere Auftritte bekommen :).
Ansonsten kann ich von den Nebencharakteren auch nur mein Lob anbringen, da diese einfach wieder perfekt in die Geschichte passen.
Gerade die Charaktere machen die Lux-Reihe zu etwas besonderen!

Setting:

Das Setting spielt wieder in einer Stadt in Amerika. Doch diese hat sich nun auch stark verändert durch die Invasion der Lux. Hier hatte ich keine Probleme mit alles vorzustellen. Auch wer noch keine Vorkenntnisse hat, kommt hier sehr gut in das Weltgeschehen hinein, da auch nochmal alles erklärt wird.

 

Schreibstil:

Wie immer konnte mich der Schreibstil sofort überzeugen und wieder komplett in seinen Bann und in seine Geschichte ziehen. Die Lux-Reihe sowie auch dieses Spin-Off lässt einen in eine völlig andere Welt tauchen und mit den Charakteren mitfiebern.

 

Cover:

Die Farbe von dem Cover gefällt mir echt sehr gut, dieses ist in rosa Tönen und in Metallic Look gehalten. Darauf sieht man außerdem noch zwei Menschen (könnten Evie und Luc sein) auf einem Hügel. Das Cover passt bildlich auch zur Obsidian Reihe.

 

Mein Fazit:

Toller Auftakt der Spin-Off Reihe bei der man noch viel erwarten kann. Die Welt der Lux auf der Erde geht nun weiter und ich bin schon so gespannt wie es mit Evie und Luc weiter gehen wird.
Ich bin einfach von vorne bis hinten begeistert und kann es nur weiter empfehlen ;).
Natürlich gibt es hier von mir 5 von 5 Sternen.

 

Randinformationen:

Seiten: 448 Buchseiten
UVP: 19,99€ Hardcover, 13,99€ Ebook
ISBN: 978-3-551-58401-4
Verlag: Carlsen (30.11.2018)

 

Hier findet ihr weitere Rezensionen zu dem Genre Jugendroman 🙂
Hier könnt ihr schnell das Buch selber kaufen 🙂
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü