Buchrezension zu „Die Legende der vier Königreiche / Vereint“ von Amy Tintera (Harper Collins)

VORSICHT!!! ZWEITER TEIL EINER TRILOGIE!!! KANN SPOILER ENTHALTEN!!!

Inhalt:

>>Ein Krieg, der sie antreibt. Ein Band, das sie zerstören könnte.<<
Die Schwestern Emilia und Olivia sind nun endlich wieder vereint und wollen ihre alte Heimat Ruina wieder aufbauen. Doch Olivia hat ganz andere Ansichten im Sinn wie Emilia. Liv sinnt nach Rache, wo hingegen Em auf eine friedliche Lösung hofft, da auch Cas nun der König von Lera ist. So spitzen sich die Gefühle der Schwestern immer mehr zu und auch ein neuer Gegner macht Emilia zu schaffen.

 

Meine Meinung:

Handlung:

Die Geschichte knüpft direkt an den ersten Band an. Olivia ist nun endlich befreit und flüchtet mit ihrer Schwester und den überlebenden Ruined um ihre alte Heimat neu aufzubauen. Doch Olivia möchte Rache und würde am liebsten alles dem Erdboden gleich machen. Em kann ihre Gefühle für Cas nicht vergessen und möchte daher eine friedliche Lösung gemeinsam finden um mit dem Königreich Lera zu kooperien. Doch dies ist alles andere als einfach, als ein neuer Gegner Ems und Livs Ideen durcheinander bringt. So werden neue Intrigen geschmiedet zu einem Blutbad führen werden.
Auch der zweite Teil konnte mich so richtig begeistern und von den Socken hauen. Es ist eine perfekte Mischung und Fantasy, Action und einer Liebesgeschichte die einen in den Bann zieht. Auch das Ende ist einfach nur mega spannend und hinterlässt einen richtig gemeinen Cliffhanger ;). Hier kann ich zu Recht behaupten, dass dieser Band kein Übergangsteil ist, sondern richtig gut aufgebaut ist und es nicht an Spannung und Herzklopfen fehlt. Auf den dritten und letzen Band bin ich also richtig gespannt und hoffe das dieser auch so gut wird, wie die dieser :).

 

Charaktere:

Emilia ist auch in diesem Band voller Zweifel, Ängsten und Liebe hin und hergerissen. Denn einerseits möchte sie es ihrer Schwester sowie deren Volk gerecht machen und ihre Heimat wieder aufbauen, doch andererseits möchte sie Cas nicht aufgeben und hofft irgendwie beides unter einem Hut zu bekommen. So konnte ich ihre Entscheidungen und ihre Gedanken sowie Gefühle sehr gut verstehen und habe wirklich mit ihr mit gefiebert.
Olivia ist wirklich ein sehr beeindruckender Charakter. Sie ist sehr bösartig, hinterlistig, gemein aber auch sehr loyal gegenüber ihrer Schwester und ihrem Volk. Sie sinnt nur nach Rache und möchte als Königin herrschen, und dies nicht nur im ihrem Land. Gerade ihre Persönlichkeit macht, das Buch zu etwas sehr besonderen.
Cas ist am Boden zerstört und weiß nicht mehr wem vertrauen kann und was er noch tun soll um sein Königreich und sein Volk zu retten. Erst wurde er von Em hintergangen, dann wurde sein Familie umgebracht und nun ist sein Land in großer Gefahr. Doch er kann Em auch einfach nicht vergessen möchte die Liebe zu ihr noch nicht aufgeben.
Was mit ihm in diesem Band alles passiert ist auch sehr interessant und seine Entwicklung hat mir sehr gut gefallen.
Die zahlreichen Nebencharaktere sind hier einfach toll mit eingearbeitet worden und gehören einfach zu der Geschichte dazu. Besonders hat mich aber der neue Charakter überrascht, dieser ist mir schon etwas seltsam von Anfang an erschienen aber dennoch konnte ich von ihm gegen Ende überrascht werden. Also bin ich wirklich gespannt wie es auch mit ihm im dritten Teil weiter gehen wird.

 

Setting:

Das Setting spielt in einer fiktiven Welt in der es vier Königreiche gibt. Die Autorin hat hier die Locations von den verschiedenen Regionen schon sehr gut und genau erklärt und auch die Begebenheiten sind bildlich beschrieben worden. Auch die Schlösser sowie die Landschaften sind für mich anschaulich und ich konnte mir ein gutes Bild beim Lesen schaffen. Dennoch hätte ich mir gerade für die Größenverhältnisse hier eine Karte gewünscht um eine bessere Übersicht zu bekommen.

 

Schreibstil:

Hier kann ich keinerlei Kritik anbringen. Der Schreibstil ist die Fantasy Reihe wirklich genial. Spannend, aufregend, actiongeladen und emotional aber auch leidenschaftlich und tränenreich. Ich bin sehr begeistert von der Reihe und vor allem dem Schreibstil und hoffe mehr von der lieben Amy Tintera lesen und hören zu dürfen ;).

 

Cover:

Das Cover ist so ähnlich wie bei dem ersten Band. Doch hier zeigt es zwei ineinander verschlungene Ringe und die Coverfarbe ist golden. Es ist jetzt kein mega Eyecatcher aber dennoch finde ich das Cover sehr schön. Und es passt ja auch die Band eins und Band drei ;).

 

Mein Fazit:

Eine Reihe die viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat. Ich finde diesen Band auch wieder total gelungen und es ist einfach eine sehr gute Mischung und bereichert das Fantasygenre. Ich freue mich schon riesig auf den Abschlussband und vergebe ich 5 von 5 zu Recht verdienten Sternen!

 

Randinformationen:

Seiten: 336 Buchseiten
UVP: 16,00€ für das Hardcover und 12,00€ für das Ebook
ISBN: 978-3959672085
Verlag: Harper Collins (03.04.2018)

 

Hier findest du weitere Bücher mit den Genre Fantasy 🙂 
Hier kannst du dir dieses tolle Fantasybuch selber kaufen 😉 
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü