Buchrezension zu „Living Legends / Des Teufels Träume“ von Maja Köllinger (Drachenmondverlag)

Inhalt:

Als Nic seinen Tod ins Auge blickt und seine letzten Atemzüge vollführt, erscheint ihn sein Schutzgeist Lynn und sie schafft es sein Leben zu retten und aus dem Reich der Toten zu entkommen. Doch seit diesem schicksalhaften Tag kann Nic nun Schutzgeister, verlorene Seelen aber auch Dämonen sehen. Zur gleichen Zeit braut sich in Venedig ein böses Omen auf. Ein jahrhundertalter Dämonenherrscher will die Macht an sich reißen und die Menschheit vernichten, dies durch eine antike gezeichnete Karte. Doch Nic und sein Schutzgeist wollen dies verhindern. Können sie es rechtzeitig schaffen?
>>Eine Karte. Geschaffen aus den Träumen des Teufels. Festgehalten durch eine menschliche Hand<<

 

Meine Meinung:

Handlung:

Die Geschichte beginnt mit Nic und seiner lebensbedrohlichen Situation. Er wird von einem Feuer verschlungen ist dabei einen qualvollen Tod zu sterben. Doch gerade in der letzten Minute erscheint ihn eine junge, wunderschöne Gestalt und kann sein Leiden ein Ende setzen.
Als er dann im Krankenhaus erwacht, sieht er seinen Schutzgeist Lynn. Doch nicht nur sie kann er von nun an optisch wahrnehmen, sondern auch andere Schutzgeister sowie verlorene Seelen aber auch Dämonen. Der junge Mann und Lynn sind sich nun schnell einig, den verlorenen Seelen zu helfen und haben so einiges vor sich. Als dann über der Stadt Venedig sich ein böses Unheil zusammenbraut, wissen die beiden schnell, dass sie was dagegen unternehmen müssen. Koste es, was es wolle.
Sehr schnell beginnt der Einstieg und die Geschichte der Schutzgeister. Auch über Nics Leben erfahren wir mehr. Schnell ist auch klar, dass die Reise von unseren Protagonisten und seinen Schutzgeist voller Gefahren und Spannungen sowie auch Mut ist. So zieht sich die Geschichte durch einen roten Faden und wir werden so in die Story geleitet sowie was auch die „Hauptaufgabe“ der beiden ist. Gegen Ende des Buches kommt es dann auch zu einer anspitzenden Spannung, sodass man schon gespannt auf das Ende ist. Auch spielt hier die Liebe eine Rolle und man fiebert von Kapitel zu Kapitel mit Nic und Lynn mit. Die Handlung mit der Idee der Schutzgeister konnte mich überzeugen und auch das Ende ist gut aufgebaut worden und macht natürlich auch neugierig auf den nächsten Band ;).

 

Charaktere:

Nic als unser Protagonist ist ein lustiger junger Mann, der auf dem College sein Leben lebt. Durch das traumatische Erlebnis hat sich aber schnell sein ganzes Leben auf dem Kopf gestellt. So muss auch er durch eine Entwicklung durch und wird dadurch aber nur stärker und versucht seitdem den verlorenen Seelen zu helfen. Mir hat diese Einstellung sehr gut gefallen, gerade weil er sich selbst dazu entschieden hat und auch seine Ängste sind sehr gut beschrieben worden. Auch sein Tatendrang und seine positive Einstellung sagen mir sehr zu :).
Lynn ist der Schutzgeist von Nic und sie begleitet ihn schon sein ganzes Leben. Als sie dann Nics Todesqualen mit anschauen muss, entscheidet sie sich, trotz strengen Verbots, ihren Schutzbefohlenen zu retten. Lynn ist eine sehr ruhige und zurückhaltende Person, aber auch sie macht im Laufe des Buches eine gute Entwicklung durch. So sieht man auch von ihr, ihre starke und kämpferische Seite kennen. Vor allem was mit ihr noch geschieht interessiert mich brennend ;).
Auch in diesem Buch gibt es natürlich ein paar Nebencharaktere :). Diese sind schön geschildert worden und hatten ihren Platz in der Geschichte. Vor allem der Kartenzeichner Frau Mauro fand ich sehr originell ;).

 

Setting:

Mal ein anderes Setting, nämlich das wunderschöne Italien :D. Zuerst ist man in dem Buch in Rom, wo alles begann. Hier werden die Schauplätze wirklich schön beschrieben, sodass man sich Rom sehr gut bildlich vorstellen kann. Später wechselt das Setting nach Venedig, und auch hier ist alles so toll beschrieben worden. Leider war ich noch nie in Rom oder Venedig, doch durch Majas tolle Beschreibungen konnte ich mir alles wirklich sehr gut vorstellen. Auch das Museum und die Bibliothek, hatten es mir sehr angetan <3.

 

Schreibstil:

Majas Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Die Kapitel sind bei mir nur so dahingeflogen und ich hatte keinerlei Probleme beim Lesen. Auch gibt es einen schon etwas zum Nachdenken mit den Schutzgeistern und den verlorenen Seelen. Ein Zitat im Buch hat mich aber besonders gerührt und dieses möchte ich auch hier zeigen.
>>Nicht Gold und Juwelen sind die Schätze dieser Welt, sondern die Geschichten, die sich zwischen den Buchrücken verbergen. Worte sind so viel mächtiger als prunkvolle Schwerter und beschriebenes Papier hatte mehr zu sagen, als es eine prächtige Wandmalerei jemals könnte<<
(Seite 119/120 im Tolino)

 

Cover:

Dieses Cover ist einfach nur mal gigantisch schön <3. Auch wenn das Cover „nur“ eine Karte zeigt. Dies wurde so schön gestaltet, dass ich mich jedes Mal neu in dieses Cover verliebe. Genauso stelle ich mir die Karte von Fra Mauro im Buch vor :D.

 

Mein Fazit:

Eine gute und tolle Jugendgeschichte mit einer tollen Idee und einem wunderschönen Setting.  Auf die weitere Geschichte von Nic und Lynn freue ich mich schon sehr und warte daher gespannt auf den nächsten Teil :).
Ein paar Kleinigkeiten waren beim Lesen, welche ich gerne geklärt hätte, wie zum Beispiel hätte ich gerne mehr von Nics Familie gelesen oder auch mehr über die Schutzgeister und was nun genau Lynns Konsequenz aus dem Ganzen ist. Aber vielleicht klärt sich das noch im nächsten Band. Daher vergebe ich 4 von 5 Sternen :).
Außerdem muss ich mich hier mal wieder bei Lovelybooks 😀 und bei Maja Köllinger bedanken, dass ich bei der Leserunde teilnehmen durfte und somit ein Ebook Exemplar bekommen habe. Vielen Dank <3.

 

Randinformationen:

320 Buchseiten
UVP: 14,99€ Taschenbuch und 4,99€ Ebook.
ISBN-10: 3959914512
ISBN-13: 978-3959914512
Verlag: Drachenmond Verlag GmbH (27.02.2019)
Hier findest du noch mehr Fantasy Bücher.
Hier kannst du dieses Buch selber erwerben 🙂

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü