Buchrezension zu „Torn / Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit“ von Jennifer L. Armentrout (Heyne Verlag)

Inhalt:

 

VORSICHT!! Dies ist der zweite Teil der Wicked Reihe und ich werde unten bei meiner Meinung zu dem Teil etwas spoilern müssen. Wer also dieses Buch noch nicht gelesen hat oder noch lesen möchte sollte vielleicht nur die Inhaltsangabe lesen :).

 

Seit dem großen Kampf von dem Orden gegen die Fae wurde Ivy nicht nur körperlich schwer verletzt. Sie muss nun ein großes Geheimnis hüten welches ihr Leben auf den Kopf gestellt hat. Außerdem ist immer noch der dunkle Prinz der Fae auf der Suche nach dem Halbling und bedroht somit die Welt der Menschen. Auch Ivy´s bisherigem Lichtblick Ren kann sie nun nicht mehr vollends vertrauen. Soll sie ihren Gefühlen trauen und wird und kann Ren das verstehen oder wird er dem Orden seine Treue halten?

 

 

Meine Meinung:

 

Handlung:

Das Buch knüpft sofort an dem Ende des ersten Teiles an. Ivy ist fertig mit der Welt. Nicht nur hat sie gegen den dunkeln Fae Prinzen gekämpft und dadurch einige körperliche Schäden davon getragen, sondern muss sich nun mit einer Tatsache auseinander setzen die alles verändern wird. Ivy Morgan ist der gefürchtete Halbling. Sie soll mit dem Fae Prinzen ein Apokalypsen Baby zeugen um die Tore zur Anderwelt zu öffnen. Sie versucht nun auf eigene Faust mit dem ganzen klar zu kommen. Doch natürlich ist das ganze leichter als gesagt. Nicht nur die junge Frau gerät dadurch in Gefahr sondern auch Ren verstrickt sich immer mehr in ihr Geheimnis.

Auch in dem Teil bleibt sie Spannung nicht zu kurz und es entwickelt sich eine Handlung die einfach nur mehr als Wahnsinn ist. Unsere Charaktere müssen sehr viel durchstehen und auch das Ende ist sehr aufregend. Wir erfahren den weiteren Plan von  Ivy und co. Doch die Umsetzung ist natürlich mit Gefahren verbunden. Es bleibt also spannend.

 

Charaktere:

 

Ivy muss in diesem Teil sehr viel mitmachen. Hier zeigt sich, dass die junge Frau nicht nur immer die starke, schlagfertige Protagonistin ist. Hier sehen wir auch das Ivy auch mal am Boden ist und erst mal wieder zu sich kommen muss. Deswegen gefällt mir ihre Entwicklung in diesem Teil sehr gut und bin sehr gespannt auf den abschließenden Band.

Ren ist auch hier wieder der starke, sexy und charismatische Elitekämpfer. Doch in diesem Teil macht auch er so einige Veränderungen durch und ich bin auch über seine Entwicklung sehr positiv gestimmt. Zwar ist er in diesem Teil nicht mehr ganz so präsent, dennoch genau richtig für den Verlauf der Geschichte.

Tink ist auch hier wiedermal einer meiner Lieblingscharaktere. Sein Witz bringt diese Geschichte auf einen ganz anderen Level. Ganz besonders hat mir aber seine Entwicklung im Laufe des Bandes  gefallen. Ich sage nur lasst auch überraschen von den „kleinen“ Mann ;). Außerdem glaube ich, dass Tink noch eine sehr wichtige Rolle im letzten Teil spielen wird.

Zu den Nebencharakteren kann ich auch nur positives sagen, alle hatten auch hier ihre Rolle bekommen und sind total gut in die Geschichte gebaut worden. Es gab keinerlei Fragen oder Unklarheiten.

 

Setting:

Auch dieses Mal spielt unsere Welt wieder in New Orleans. Also kannte ich die meisten Schauplätze noch vom ersten Teil, was mir daher keine Probleme beim Worldbiulding machte. Aber auch die neuen Locations wurden wieder sehr genau und bildlich beschrieben.

 

Schreibstil:

Jennifer L. Armentrout konnte mich auch hier wieder komplett begeistern. Ihre Art Geschichten zu erzählen ist einfach nur genial und ich kann hier nur meinen Hut vor ihr ziehen. Witzig, charmant, sexy, ernst und einfach nur wunderbar bringt sie alles auf den Punkt und ich musste beim Lesen nicht nur lachen sondern habe auch mit den Charakteren mitgelitten und gefühlt. Genau so will ich mich beim Lesen fühlen.

 

Cover:

Dieser Teil ist im einen dunklen Blau gehalten. Außerdem ist ein silberner Feenflügel abgebildet.  Das Cover ist jetzt nicht gerade der mega Hingucker, dennoch passend für den Roman und dafür ist der Inhalt einfach nur atemberaubend ;).

 

Fazit:

Genauso wie der erste Teil der Wicked Reihe konnte mich auch dieser hier komplett überzeugen und mitreißen. Wer diese Reihe noch nicht kennt, den lege ich ans Herz, diese hier zu lesen. Es ist nicht nur spannend sondern auch einfach nur witzig, charmant und sexy. Einfach Jennifer L. Armentrout ;).

5 von 5 Sternen!!

 

Randinformationen: 448 Buchseiten, UVP: 14,99€ Broschierte Ausgabe, 11,99€ Ebook.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü