Buchrezension zu „Wenn Donner und Licht sich berühren“ von Brittainy C. Cherry (Lxy Verlag)

Inhalt:

Als sich Jazz und Elliot kennenlernen, weiß man die beiden können nicht  unterschiedlicher sein und jeder lebt einer völlig anderen Welt. Doch schnell wird klar, es verbindet die beiden mehr als nur ihre Liebe zur Musik.
Als Jazz dann plötzlich aus Elliots Leben durch einen Umzug verschwindet, bricht Elliots Welt durch einen weiteren Schlag völlig durcheinander.
Jahre später treffen die beiden wieder aufeinander, doch Zeit hat ihre Spuren und Narben bei den jungen Menschen hinterlassen. Elliot erkennt aber schnell die alte Liebe in seinen Herzen wieder, und weiß er möchte Jazz nicht noch einmal verlieren und gehen lassen.

 

Meine Meinung:

Handlung:

Die Geschichte beginnt mit der Vergangenheit von Jessica und Elliot. Beider Leben könnte nicht unterschiedlicher sein, doch die Musik und deren innere Einsamkeit bringt die beiden zusammen.
Die Erzählung von Jazz und Elliot hat mir hier schon sehr gut gefallen, ich konnte mich so gut in die zwei hinein versetzen und habe richtig mitgelitten. Auch wie die beiden sich langsam annähern und sich Halt geben und sich immer mehr vertrauen hat die Einleitung schon perfekt gemacht. Schließlich bleibt es aber nicht beider aufblühenden jungen Liebe. Es kommt stattdessen zu einem richtig heftigen und herzzerreißenden Wendepunkt, mit dem im absolut nicht gerechnet hätte.
So vergeht die Zeit und Jazz und Elliot verlieren sich aus den Augen. Beide durchlaufen eine Entwicklung und müssen lernen weiter zu machen.
Als sich die beiden dann in New Orleans wieder treffen, treffen auch die Gefühle und die Herzen wieder aufeinander. Doch vieles hat sich seitdem verändert und die Frage bleibt nun ob Jazz und Elliot trotz deren Veränderungen wieder zueinander finden können und ob noch die gleiche Leidenschaft in ihnen steckt wie damals.
Auch der Mittelteil konnte mich komplett packen und fesseln. Bei jedem Kapitel habe ich so mit den Charakteren mitgelitten und gehofft, dass die beiden zueinander finden werden.
So kam auch das Ende, welches für mich leider doch an manchen Stellen etwas zu kitschig und voller Schmalz war. Da hatte ich mir etwas weniger erhofft oder vielleicht auch ein bisschen was anderes. Nichts desto trotz ist diese Geschichte was ganz wundervolles und bringt einen die Tränen in die Augen. Insgesamt bin ich also total glücklich diese Geschichte gelesen zu haben <3.

 

Charaktere:

Jazz soll der aufsteigende junge Stern der Popmusik sein, zumindest laut ihrer Mutter. So muss Jazz also schon in ihren jungen Jahren viel trainieren und lernen um im Showbuisness einen Platz zu haben. Doch Jessicas Seele brennt für den Soul und möchte eigentlich nur das machen. Die junge Frau hat durch ihre kranke Mutter ein echt schwieriges Leben und ist eigentlich total einsam, obwohl es nach außen gar nicht so wirkt. Sie ist in ihrer Schule beliebt und überall gut angesehen. Aber tief in ihr drin, schaut es ganz anders aus. Als sie dann Elliot kennen lernt, beginnt für sie eine völlig neue Welt. Jazz ist eine liebe, tapfere, starke junge Frau. Aber ihre wahren Gefühle bekommt niemand zu Gesicht, denn sie muss ja den Schein wahren. Sie fühlt sich dadurch völlig allein und einsam und möchte eigentlich nur geliebt werden. Ich konnte die Gefühle von Jazz jederzeit so gut nachvollziehen und habe auch ihre Entscheidungen verstanden. Auch ihre Entwicklung hat mir echt gefallen und war richtig froh was aus ihr geworden ist.
Elliot ist wohl der typische kleine Nerd, der in der Schule ständig gehänselt wird. Dennoch lässt er sich nicht unterkriegen und sieht in jedem Menschen nur das Beste. So muntert er auch Jazz wieder auf und lässt ihr Herz höher schlagen. Gerade was Elliot im Laufe der Geschichte durchmachen muss, ist einfach nur grausam und hat mir echt mein Herz bluten lassen. Bei jeder Zeile konnte ich Elliots Gefühle verstehen und habe mit immer gedacht, warum passiert das diesen gutmütigen und liebevollen jungen Mann.
So macht wohl er eine gewaltige Entwicklung durch, die man so nicht kommen sieht. Doch auch seine Entscheidungen konnte ich mega gut verstehen. Doch die ganze Zeit habe ich gehofft, dass Elliot wieder zu sich selbst finden wird.
Die Nebencharaktere in dem Buch sind auch einfach nur total gut beschrieben worden und haben eine sehr wichtige Rolle im Buch bekommen. Ich bin von der Charaktergestaltung wirklich geflasht und habe selten solchen präsenten und tollen Charakteren gelesen.

 

Setting:

Das Setting spielt in New Orleans, und diese Stadt wird einfach so wunderschön lebhaft und voller Musik beschrieben. Ich habe mich sofort in die Locations verliebt und möchte am liebsten selbst mal dorthin reisen um mir dieses Feeling live zu geben <3.

 

Schreibstil:

Was soll ich sagen, außer dass der Schreibstil einfach nur wunderbar gefühlvoll, emotional, herzzerreißend und einfach perfekt ist. Ich war schon bei den ersten Sätzen von der Geschichte gefesselt und habe sehr oft mit den Tränen kämpfen müssen. Also ich bin restlos hin und weg von Brittainy C. Cherry und muss unbedingt noch mehr von ihr lesen!

 

Cover:

Auch das Cover finde ich wirklich total schön und hat etwas Traumhaftes. Die Farben aus dem Rosa und dem hellen Lila, dazu die Wolken. Mehr braucht es auch nicht.

 

Mein Fazit:

Dieser Roman ist wirklich eine Bereicherung für mich und ich kann nur jedem empfehlen diese Geschichte zu lesen. Auch wer vielleicht dieses Genre nicht so gerne liest, wird von dem Buch nicht enttäuscht werden. Mein Herz hat beim Lesen geblutet, gehofft und sich verliebt. Ich kann hier, trotz kleiner Bedenken des Endes, nur 5 von 5 Sternen für die wunderbare Story und den genialen Charakteren vergeben!

 

Ein dickes Dankeschön noch an Wasliestdu und an den Lyx Verlag für das Leseexemplar, welches ich in Ehren halten werde :D.

 

Randinformationen:

Seiten: 384 Buchseiten
UVP: 12,90€ für die broschierte Ausgabe und 9,99€ für das Ebook
ISBN: 978-3736308305
Verlag: Lyx (29.04.2019)

 

Mehr in Genre New Adult findest du hier 🙂
Und hier kannst du dir dieses wunderschöne Buch selber kaufen 🙂
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü